Endlich Sommerferien – Zeit zum Entspannen. Kein Schulstress. Keine Hausaufgaben. Keine vollgepackten Tage. Womit soll man sich aber die sechs freien Wochen im Sommer beschäftigen? Hier sind einige Sommerferientipps, um die passenden Beschäftigungen für Kinder zu finden.

 

Der Fernsehturm in Berlin umrahmt von Bäumen und Himmel

Ob ein Tagesausflug mit der ganzen Familie

Sommerferien an der frischen Luft
In den Sommerferien kann man alles nachholen, wofür neben Schule, Sport und Musikunterricht keine Zeit bleibt. Man kann einen Tag mit Freunden im heimischen Freibad verbringen oder wilde Wasserschlachten im Garten veranstalten. Aber auch Wanderungen durch die Natur, das Klettern auf Bäume und Zelten ist möglich.Beschäftigungen für Kinder müssen aber nicht nur aus Toben und Klettern bestehen. An einem Tag am Strand, im Wald oder im Garten lassen sich auch Schätze suchen. Hierfür kann man – mit den Kindern – eine Schatzkarte basteln und anschließend Muscheln, Murmeln oder kleine Spielsachen, die vorher von den Eltern versteckt wurden, im Sand oder im Unterholz suchen.

Sommerferientipps für schlechtes Wetter
Im Sommer gibt es aber auch Tage, an denen man nicht raus gehen kann. Auch für diese Tage lassen sich passende Beschäftigungen für Kinder finden. Man kann Höhlen unter Tischen bauen. Hierfür lassen sich Tagesdecken oder Bettlaken umfunktionieren. Und auch für die Unterhaltung in solch einer Höhle muss gesorgt sein. So kann man Geschichten vorlesen oder selber welche erfinden. Zu den besonderen Sommerferientipps gehört aber auch: Mal was Leckeres zusammen kochen. Während der Schulzeit ist nicht immer genügend Zeit, um gesunde Speisen zuzubereiten. So wird auch mal ein Schokoriegel gegessen, wenn es lieber ein Apfel sein sollte. In den Sommerferien, wenn man mehr Zeit zum Kochen hat, kann man aber – zu jeder Mahlzeit – gesunde Speisen zubereiten und auch die Kinder dabei helfen lassen. Das sorgt zwar für reges Chaos in der Küche, ist aber auch ein riesiger Spaß.

Beschäftigungen für die Sommerferien

Ein frisch-gebackener Kuchen

…oder gemeinsam mit den Kindern backen!


Um die passenden Beschäftigungen für Kinder zu finden, muss man nicht immer neue Spielsachen kaufen oder in Freizeitparks fahren. Kinder können ihre Sommerferien auch beim Basteln, Toben im Garten oder Entspannen am See genießen. Die besten Sommerferientipps sind also: Fantasievolle und kreative Dinge veranstalten, leckere Speisen kochen und ausgelassen rennen, springen und durch die Welt toben.

 

Bildquellen / Copyright: B Short

 

 

Marion Ratenberg (80 Posts)

Hallo. Ich heiße Marion Ratenberg und bin Betreiberin dieses Blogs. Ich bin leidenschaftliche Mutter und genieße ein Teil meiner Freizeit beim Schreiben einige der Artikel für diesen Blog. Meine Hobbies und Interesse schließen u.a. die Erziehung meiner wunderbaren Kinder, Lesen, Fitness und die frische Luft ein. Über Ihre Kommentare oder Ihr Feedback freue ich mich immer. Verbesserungsvorschläge sind auch immer willkommen! Sie finden mich auch auf Google+: Google+


Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Impressum