Der Karneval auf der Düsseldorfer Kö findet jeden Sonntag vor dem Rosenmontag einmal im Jahr statt. Dabei ist anzumerken, dass gerade die Düsseldorfer Kö auch hier wieder unter dem Motto „Sehen und gesehen werden“ steht. Viele Teilnehmer des Kö Karnevals verkleiden sich und achten drauf, besonders schön gekleidet zu sein und natürlich aufzufallen. Zahlreiche Fotografen und die lokalen Medien sind an diesem Sonntag ebenfalls auf der Düsseldorfer Kö vertreten. Es ist durchaus möglich, den einen oder anderen Trend zu erkennen. Gerade bei Frauen sind Kostüme als Biene, Vampir, oder aber auch einfach mit einer bunten Perücke sehr zu empfehlen. Kinder gehen gerne als Tier verkleidet mit einem kompletten Kostüm auf die Kö und bummeln hier zusammen mit ihren Familien entlang. Karnevalistische Musik und lokale Speisen sowie die Düsseldorfer Hausbrauereien sind natürlich auch am Sonntag auf der Kö vertreten und helfen, einen schönen Tag zu haben.

Kinder gerne auf der Kö gesehen

An Karneval sind Kinder besonders gerne auf der Düsseldorfer Königsallee zum Kö Karneval gesehen. Das Publikum zeigt sich hier sehr familiär, was dazu führt, dass viele Kinder auch mit Freunden unterwegs sind. Lustige Samba Truppen sorgen für Musik und für eine besondere Art der Unterhaltung. Auch einige TV Sender sind vertreten und berichten zeitweise live vom bunten Treiben auf der Königsallee. An einigen Ecken der Kö sind spezielle Stände aufgebaut, die extra für die Unterhaltung der Kinder ins Leben gerufen wurden. Auch was die Getränke und die kulinarische Versorgung mit Pommes, Bratwurst und Schweinebraten angeht gibt es entsprechende Angebote für Kinder, die zu empfehlen sind.

Warm anziehen nicht vergessen!

Auf keinen Fall sollten Eltern ihre Kinder zu dünn anziehen. In den meisten Fällen werden Temperaturen von um den Gefrierpunkt erwartet, wenn es am Sonntag auf die Königsallee geht. Dabei sollte beachtet werden, dass eine Strumpfhose genau wie eine Leggings hier sehr gut getragen werden kann. Auch ein entsprechender Schutz für die Ohren ist zu empfehlen und hält diese besonders warm. Für Tipps über warme Kinderkleidung klicken Sie hier.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Impressum