Alle 13 Minuten verunglückt auf Deutschlands Straßen ein Kind. Grund genug für die Eltern sich Sorgen zu machen, wenn ihr Kind das Haus verlässt und in die Schule geht. Wichtig für die ABC- Schützen ist es, den Schulweg vor Schulbeginn zu kennen. Daher sollten die Eltern  sich die Zeit nehmen und den Weg üben. Wirkliche Erfahrungen mit dem Straßenverkehr macht das Kind erst, wenn es den Weg allein zurück legt. Kinder können aufgrund ihrer Körpergröße Straßen schlechter einsehen als Erwachsene: Hier werden sie leichter als Verkehrsteilneher übersehen. Deshalb tragen Leuchtstreifen oder Reflektoren auf der Kleidung oder auf Kinderrucksäcke zur Kindersicherheit im Winter bei. 

Reflektoren bei Kinderbekleidung sind auch wichtig

Die entsprechende Ausrüstung ist auch für Kinder wichtig

Fehlenders Gefahrenbewusstsein

Kinder brauchen ein Gefahrenbewusstsein. Ab etwa 6 Jahren können sie zwar erkennen, wenn ein Auto auf sie zu rast, aber Zeit zum Handeln bleibt ihnen kaum. Sie haben noch keine Erfahrungswerte, doch sie müssen auch Gelegenheit haben, diese zu sammeln. Also das Kind täglich mit dem Auto zur Schule zu bringen, ändert die Situation nicht.  Hell und Dunkel sind bis zum Alter von 5 Jahren auch ein Problem.  Kleinere Kinder können weder Entfernungen noch Geschwindigkeit einschätzen und brauchen daher noch Begleitung im Straßenverkehr.

Ablenkung im Spiel

Auch das Hörvermögen bei Kindern ist anders. Es wird erst mit 6 Jahren ausgebildet: Die Kinder überhören ein hupendes Auto einfach, wenn sie gerade Musik hören, denn sie können noch nicht filtern. Leider lassen sich Kinder im Straßenverkehr schnell ablenken. Ist ein Freund auf der anderen Straßenseite oder spielen sie, unterschätzen viele die Gefahr im Straßenverkehr.

Also üben Sie mit ihren Kindern das Verhalten im Straßenverkehr und lassen Sie ihre Kinder ab Einschulung allein überschaubare Strecken bewältigen! Kaufen Sie Kinderrucksäcke mit Reflektoren, so sorgen sie für mehr Kindersicherheit im Winter, wenn Kinder von Autofahrern nur schwer erkennbar sind. Kinderrucksäcke können Sie hier finden.

 

 

Bild Copyright: woodleywonderworks
www.flickr.com/photos/wwworks/6987756566/

Marion Ratenberg (80 Posts)

Hallo. Ich heiße Marion Ratenberg und bin Betreiberin dieses Blogs. Ich bin leidenschaftliche Mutter und genieße ein Teil meiner Freizeit beim Schreiben einige der Artikel für diesen Blog. Meine Hobbies und Interesse schließen u.a. die Erziehung meiner wunderbaren Kinder, Lesen, Fitness und die frische Luft ein. Über Ihre Kommentare oder Ihr Feedback freue ich mich immer. Verbesserungsvorschläge sind auch immer willkommen! Sie finden mich auch auf Google+: Google+


Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Impressum